Wir sind ein kleiner aber feiner Familienbetrieb mit Wurzeln in Ungarn

Gesetzliche Anbieterkennung:
Jozsef Groh
Ungarische Spezialitäten
Ritterstr. 10
98559 Gehlberg
Deutschland
Telefon: 036845149962
E-Mail: info@ungarnmarkt.de
USt-IdNr.: DE232182360
Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr. Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) Wir werden nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle i.S.d. VSBG teilnehmen und sind hierzu auch nicht verpflichtet.

Wir sind seit 25.07.2015 Mitglied der Initiative "FairCommerce".
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.fair-commerce.de.
Rechtliche Hinweise zur Webseite
Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Anbieters,
soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder
öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des
Anbieters gestattet.

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Produkten.

Geschäftszeiten: Mo. - Fr. : 13 - 16 Uhr

Adresse:
Ritterstr. 10
98559 Gehlberg                                         Telefon:  036845149962  ;    01714285333

Wir sind ein kleiner aber feiner Familienbetrieb mit Wurzeln in Ungarn, sowie Direktimporteur für ungarische Produkte.

                      ....   

"Der beste Laden ist immer noch der, in dem der Besitzer selbst steht."

  Magyarul is beszélünk !

Vor Abmahnung Kontaktaufnahme!

Sollte der Inhalt, die Gestaltung einzelner Seiten oder Teile meiner Internetpräsenz fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgeneiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen oder Sie vermuten, dass eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie mir das bitte umgehend per E-Mail oder schriftlich mit. Für zu Recht beanstandete Abschnitte oder Teile garantiere ich die Entfernung oder die rechtliche Anpassung der rechtlichen Vorgaben, so, dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes nicht erforderlich ist.
Die Einschaltung eines Anwaltes zur für den Betreiber kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen $ 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.
Eine dennoch eingehende Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorheriger Kontaktaufnahme schriftlich oder per E-Mail würde sodann wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht (§ 254 Absatz 2 Bürgerliches Gesetzbuch) zurückgewiesen. Bei in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemassnahmen würde mit einer negativen Feststellungsklage geantwortet.